Spezialisierte Versorgung diabetischer Fuss


Spezialisierte Versorgung

Qualitätsmerkmale der spezialisierten Versorgung

im Fußnetz Essen:
– Früherkennung des Diabetischen Fußsyndroms
– Reduktion der Amputationsrate
– Erhaltung der Mobilität und Selbstständigkeit der Betroffenen
– Reduzierung der Wundbehandlungszeit
– Reduktion stationärer Behandlungstage
– Häusliche Wundversorgung durch „WundASS“
bei bestimmten Krankenkassen
– Ökonomischer Ressourcen- und Mitteleinsatz
– Enge Verzahnung und offenes Benchmark
– Überregionale Qualitätskontrolle

|